Rotorflug

Rotorflug & Heli Transair

Ab dem 1. Oktober 2020 übernimmt der Egelsbacher Flugdienstleister Heli Transair das Hubschrauberunternehmen Rotorflug aus Friedrichsdorf. Damit wird Heli Transair alleinige Gesellschafterin der vor allem auf Arbeitsflug spezialisierten Rotorflug.

Dirk Herr, der geschäftsführende Gesellschafter der Heli Transair, übernimmt damit zusätzlich die Geschäftsführung der Rotorflug, die er sich mit ihren bisherigen Geschäftsführer Georgios Kipros teilt.

„Rotorflug ist die ideale Ergänzung zu Heli Transair, schließlich ist die Rotorflug auf einen Bereich spezialisiert, den Heli Transair nicht bedient“, freut sich Dirk Herr: „Im Bereich Kontrollflüge von Strom-, Erdgas- und Erdölhochdruckleitungen sowie beispielsweise in den Sparten Vogelschutzmontage und Heli-Sägearbeiten hat sich Rotorflug über Jahre hinweg einen Namen gemacht und einen festen Platz in der Branche gefunden, an diesen Erfolg wollen wir gemeinsam anknüpfen und darauf aufbauen.“

Von weniger erfolgreichen Geschäftsbereichen werde man sich dagegen trennen und in der Gemeinschaft mit Heli Transair wieder richtig durchstarten, verspricht Georgios Kipros: „Nach der Aufgabe des Luftrettungsbereichs haben wir uns neu sortiert und freuen uns jetzt auf die gemeinsame Zukunft mit unserer neuen Gesellschafterin. Dieser Tag ist ein toller Tag für Rotorflug und all unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unsere Kunden, bei welchen wir uns für ihre Treue und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken möchten.“

Die Rotorflug betreibt 14 Hubschrauber an insgesamt acht Standorten in Diepholz bei Osnabrück, Egelsbach und Friedrichsdorf bei Frankfurt, Kaiserslautern, Kiel, Koblenz, Mauern bei München und Son Bonet auf Mallorca.

Heli Transair gehört mit seinen Standorten in Egelsbach bei Frankfurt sowie am internationalen Verkehrsflughafen Münster-Osnabrück zu den führenden Hubschrauberunternehmen in Deutschland und hat sich vor allem auf die Bereiche Passagier- und Frachtflug sowie auf die eigene Flugschule spezialisiert. Diese bildet Privat- sowie Berufspilotinnen und -piloten aus und bietet zudem MCC-Trainings im eigenen Simulator (FNPT-II) sowie Musterberechtigungen auf den Hubschraubern „GUIMBAL Cabri G2“, „ROBINSON R44“, „AIRBUS HELICOPTERS H120“ und den Modellen „A109E“, „A109S“ sowie „AW109SP“ von Leonardo Helicopters an.

Zurück

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.