Heli Transair startet Fluglehrer*in-Lehrgang

Heli Transair startet Fluglehrer*in-Lehrgang

In der renommierten Flugschule von Heli Transair ist der neue Ausbildungsgang für angehende Fluglehrer*innen (FI(H)) gestartet. Die Ausbildung umfasst Theorieunterricht, beispielsweise in den Fächern Pädagogik und Psychologie, sowie 30 Flugstunden.

„Ziel des Ausbildungsgangs ist es, nach einer Anwärterschaft Privatpiloten und zu einem späteren Zeitpunkt auch Berufspiloten sowie Fluglehrer ausbilden zu dürfen. Weil unsere Fluglehrerinnen und Fluglehrer auch Notverfahren schulen sollen, beispielsweise Autorotationen, sind die Anforderungen hoch“, erklärt Ausbildungsleiter Jan Veen.

Entsprechend groß ist die Freude, dass nach dem erfolgreichen Bestehen einer Auswahlprüfung mit Louisa Langnickel, Kai Horstmann und Marcel Wagner auch eine Pilotin sowie zwei Piloten der Heli Transair zu den Teilnehmern der Ausbildung gehören.

„Wir bekommen Verstärkung für unsere Flugschule und können damit in Zukunft unsere Spitzenstellung weiter ausbauen und zudem weiter in die Qualität unserer Flugausbildungen investieren“, freut sich Dirk Herr, der geschäftsführende Gesellschafter der Heli Transair. Strategisches Ziel des Luftfahrtdienstleisters mit Hauptsitz in Egelsbach sei die stetige Weiterentwicklung.

Die FI(H)-Ausbildung (Flight Instructor) gehört ebenso zum Programm der Flugschule von Heli Transair wie die Ausbildungen zum Erwerb der Privatpilotenlizenz (PPL) und der Berufspilotenlizenz (CPL/ATPL) sowie diverse Weiterbildungen.

Zurück

Wählen Sie aus, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Weitere Informationen

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.