A109 und BELL407 Wartung bei Heli Transair

Neu bei uns

Getreu dem Motto: „Stillstand ist Rückschritt“, haben wir Ende letzten Jahres auch die Erweiterung der Genehmigung unseres Wartungsbetriebes eingeleitet und umgesetzt.

Da es uns gelungen ist, mit Paul Brady und Mark Johnson, zwei sehr erfahrene Mechaniker und Prüfer für mehrmotorige Hubschrauber einzustellen, konnten wir, dank der Berechtigungen beider, diesen Schritt umsetzten.

Neben unserer bisherigen Genehmigung für Robinson R22, R44 und deren Komponenten, Guimbal Cabri G2 und Airbus H120, können und dürfen wir künftig die Wartung für die A109 Familie und Bell 407 durchführen. Eine Bell 407, eine A109E, A109S und eine AW109SP befinden sich bereits in unserer technischen Obhut.

Wir freuen uns auf die Zukunft und hoffentlich viele weitere Wartungsaufträge.

Zurück